26 Jun

Treue CU unterzeichnet mit Corelation für neues Kernsystem

Treue CU unterzeichnet mit Corelation für neues Kernsystem

In den letzten fünf Jahren hat die Allegiance Credit Union (304 Millionen Dollar Vermögen; 26.000 Mitglieder; Oklahoma City, OK) einen strategischen Schritt nach dem anderen unternommen, um ein Ökosystem von Finanztechnologie-Anbietern zu schaffen, das sich in eine Position bei Bitcoin Era bringt, die es ihr ermöglicht, ihren Mitgliedern und ihrer Gemeinschaft besser zu dienen. Nach dreieinhalb Jahren war es offensichtlich, dass für den Aufbau eines Elite-Ökosystems eine innovative Kernplattform im Zentrum des Ganzen stehen musste.

„Während es keinen Mangel an erfinderischen Produkten und Dienstleistungen gibt, um die sich entwickelnden finanziellen Bedürfnisse unserer Mitglieder zu befriedigen, gibt es einen Mangel an Kernprozessoren, die in der Lage sind, sich in diese Lösungen zu integrieren“, informierte Allegiance Credit Union SVP/Chief Information Officer Brian Engel. „Die offene API [KeyBridge] von KeyStone ermöglicht es uns, unsere eigenen Drittanbieter auszuwählen, unsere eigenen Lösungen zu entwickeln oder eine Kombination aus beidem zu schaffen. Darüber hinaus ist Corelation offen für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit, so dass sie mehr native Kernfunktionen entwickeln und anbieten können.

Um sicherzustellen, dass KeyStone so funktioniert, wie es beschrieben wurde, führte Allegiance CU mehrere Vor-Ort-Besuche bei bestehenden Corelation-Kunden durch. Das abteilungsübergreifende Kernauswahlteam traf sich mit Kreditgenossenschaften, die vor kurzem auf die KeyStone-Plattform umgestellt haben, darunter auch eine, die von ihrem derzeitigen Kernsystem abgelöst wurde. Die Besuche beinhalteten auch die Beobachtung der Vielseitigkeit, mit der die bestehenden Kunden die Funktionalität von KeyStone nutzten, angefangen bei denen, die das System „out of the box“ betrieben, bis hin zu denen mit einem Team von technischen Experten, die ihre eigenen Add-ons und Integrationen entwickelten. All dies führte dazu, dass Allegiance CU schließlich Corelation’s KeyStone als neuen Kernprozessor wählte.

„Um das Fachwissen und den Service, für den wir bei Allegiance bekannt sind, anbieten zu können, benötigten wir eine Kernplattform, die unseren Technologie- und Serviceanforderungen gerecht wird, sowie eine Organisation, die mit unserer Kultur und Vision übereinstimmt“, erklärte Amy Downs, Präsidentin und CEO von Allegiance Credit Union. „Corelation und sein Produkt KeyStone erfüllen unsere Anforderungen, und wir sind sicher, dass unsere Mitarbeiter und Mitglieder von dieser Partnerschaft in hohem Maße profitieren werden.

Die Umwandlung von Allegiance Credit Union ist für Mitte 2022 geplant.

„Eines der Grundprinzipien von Corelation ist die Beziehung, und zwar nicht nur die Beziehungen, die wir innerhalb unserer Organisation und mit unseren Partnern, den Kreditgenossenschaften und Verkäufern laut Bitcoin Era, pflegen, sondern auch die Beziehungen, die unsere Partner untereinander pflegen“, kommentierte der Chief Revenue Officer/Tim Maron von Corelation. „Die Diskussionen, die Zusammenarbeit und der Austausch von Ideen sind es, die uns vorwärts treiben, und wir sind für immer dankbar für die Gemeinschaft, die wir weiterhin gemeinsam aufbauen und unterstützen. Vielen Dank, Treue Credit Union, dass Sie sich für uns und unsere Gemeinschaft entschieden haben.